Die SPD in Schauenburg hat in einem langen mehrstufigen Prozess über das vergangene Jahr eine Befragung derjenigen Themen vorgenommen, die uns in Schauenburg bewegen. Hier hat beispielsweise auch die Postkarten-Aktion Ende 2020 dazugehört. Auf dieser Seite finden Sie unsere Fokusthemen, welche wir in den nächsten Jahren gerne mit Ihrer Stimme umsetzen möchten. Wir haben diese Themen in 5 Kategorien unterteilt:

 

Natürlich handeln!
Unserer Natur mehr Raum geben.

Klimaschutz beginnt vor der Haustür. Besonders wichtig ist es uns, die biologische Vielfalt zu fördern. Wir wollen gemeindliche Flächen sowie Feldwege und Wegeränder biologischer gestalten, sodass Blühflächen und weiterer Lebensraum für Kleinlebewesen entstehen. Dies ist nur ein erster Schritt, um unsere heimische Artenvielfalt zu erhalten und vor allem unseren Kindern einen lebenswerten Raum zu hinterlassen.
In Neubaugebieten soll nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen wichtiger Bestandteil werden.

Wir möchten zu umweltfreundlicher Gestaltung von Vorgärten animieren. Schottergärten sollten zukünftig nicht mehr möglich sein und Gärten mit hoher biologischer Vielfalt sollten zum Beispiel über Wettbewerbe ausgezeichnet werden können.

Bei Neubeschaffungen der Gemeinde sollten ökologische Gesichtspunkte immer im Vordergrund stehen So gilt es zum Beispiel, den Fuhrpark zukunftsfähiger aufzustellen.

 

Mobil bleiben!
Verkehrskonzepte aktiv mitgestalten.

Mobilität unterliegt einem stetigen Wandel. Die nachhaltige Weiterentwicklung der einzelnen Verkehrsmittel gewinnt immer mehr an Bedeutung. In Zukunft werden sich u.a. die Fahrzeugantriebe weiterentwickeln. Wir setzen uns für die Schaffung weiterer E-Ladesäulen in allen Ortsteilen ein und unterstützen die Förderung weiterer alternativer Antriebsmöglichkeiten wie beispielsweise Wasserstoff.
Radfahren gewinnt im Alltag immer mehr an Bedeutung. Diese Entwicklung wollen wir durch den gezielten Aus- und Neubau von Radwegen in unserer Gemeinde voranbringen.
Mobilität bedeutet für viele auch die Nutzung des öffentlichen Linienverkehrs. Das bestehende Angebot soll erhalten und die Nutzung attraktiv gestaltet werden. Um dies zu erreichen, setzen wir uns für die Schaffung von Park & Ride-Stellplätzen und die Bereitstellung von abschließbaren Fahrradboxen in Haltestellennähe ein. Wir setzen uns ebenfalls für die kostenlose Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs innerhalb der Gemeindegrenzen ein.

Ziel dabei ist es, die Attraktivität des Linienverkehrs zu steigern.
Um die Lebensqualität in den einzelnen Ortsteilen zu verbessern, muss sich auch der Verkehr auf unseren Straßen verändern. Jeder Ortsteil hat dabei Anforderungen, die durch individuelle Konzepte angegangen werden müssen. Generell fordern wir die Entschleunigung des Verkehrs wie zum Beispiel durch die Ausweisung von weiteren sinnvollen Tempo-30-Zonen und die Schaffung von zusätzlichen Querungshilfen an Hauptverkehrsstraßen. Hierdurch können Lärm vermieden, Gefahrenpunkte entschärft und unsere Ortsteile lebenswert weiterentwickelt werden.

 

Herausforderung Wohnen!
Wohnraum kreativ gestalten.

Wohnen bedeutet nicht nur die Ausweisung von Neubaugebieten, sondern auch die verstärkte Erschließung von freien Flächen innerhalb der Ortslagen. Neben Eigenheimen muss dabei das Augenmerk auch auf bezahlbare Mietwohnungen innerhalb der Gemeinde gelegt werden, deren Schaffung wir anregen und unterstützen wollen.
Zusammenleben und Wohnen unterliegt einem ständigen Wandel. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, wollen wir, dass auch in Schauenburg Räume für innovative Wohnformen, wie zum Beispiel Tiny-Häuser, Mehrgenerationenhäuser und weitere alternative Wohnformen, geschaffen werden. Diese bieten in unseren Ortsteilen Vorteile für ein gemeinschaftliches und soziales Miteinander für Jung und Alt. Um diese Perspektiven zu schaffen, möchten wir solche Wohnformen ermöglichen.

 

Gegen Langeweile!
Abwechslungsreiche Freizeitangebote schaffen.

Begegnungen im öffentlichen Raum gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind als Ausgleich zur zunehmenden Digitalisierung notwendig. Daher setzen wir uns für Schaffung entsprechender kreativ gestalteter Begegnungsräume ein. So lassen sich Dorfplätze zum Beispiel durch Anlegen eines Boule-Platzes, den Aufbau einer Tischtennisplatte oder das Aufstellen von Schachtischen attraktiv gestalten.
Spielplätze sind wichtige Erfahrungs- und Erlebnisräume für Kinder unterschiedlichen Alters, die ihre Entwicklung fördern. Daher fordern wir, dass sie auf ihre Attraktivität überprüft und weiterentwickelt werden. Vereine und Verbände decken in Schauenburg bereits viele Bereiche in Sport und Spiel ab. Wir wollen weitere offene Angebote im Gemeindegebiet schaffen. Eine Dirt-Bike-Strecke für Jugendliche und ein Trimm-dich-Pfad für Senioren, zum Beispiel rund um den Polder, könnten attraktive Ergänzungen zur Freizeitgestaltung sein.

 

Dran bleiben!
Digitalisierung ist mehr als schnelles Internet.

Auch die Bevölkerung soll von der digitalen Entwicklung profitieren. Wir fordern die Einführung eines kostenfreien drahtlosen Internetzugangs im öffentlichen Raum.
Ein modernes und bürgerfreundlich gestaltetes Rathaus muss vermehrt digitale Angebote für die Bürgerinnen und Bürger in Schauenburg bereitstellen. Neben dem allgemeinen Bürgerservice werden zukünftig weitere Dienstleistungen digital angeboten. Wir setzen uns dafür ein, frühzeitig entsprechende Weichen zu stellen, aber auch etablierte Verfahrensweisen in der Übergangszeit zu erhalten.
Digitale Angebote beinhalten für viele Menschen auch „digitale Hürden“. Praktische Unterstützung beim Umgang mit digitalen Prozessen ist zwingend erforderlich, um allen Teilen der Gesellschaft einen entsprechenden Zugang zu ermöglichen. Fit für die digitale Zukunft heißt, Angebote zur Verbesserung der Onlinekompetenz zu fördern, damit die Inanspruchnahme von digitalen Dienstleistungen für alle gelingen kann. Vereine, Verbände und Initiativen sollen unterstützt werden, um entsprechende Angebote zu schaffen.
Falls Sie zustimmen, nutzen wir Cookies zur statistischen Auswertung der Nutzung dieser Website. Die statistische Auswertung erfolgt ohne die Übergabe der Nutzungsdaten an Dritte.