28

Okt 2019

Die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung der Gemeinde Schauenburg freut sich über die Investition und Modernisierung der LED-Technik in der Schauenburghalle. Mit der Maßnahme wurden die alten Beleuchtungsmittel sowohl in der Sporthalle als auch im Bürgersaal der Gemeinde auf neuste LED-Technik umgestellt.

"Dadurch sparen wir etwa 10.500 Euro Stromkosten pro Jahr ein und entlasten zugleich die Umwelt.", so Bürgermeister Michael Plätzer (SPD) in der letzten Gemeindevertretersitzung. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion Timo Storch ergänzt: "Durch die Modernisierung entlasten wir auch alle Bürgerinnen und Bürger bei der Anmietung der Schauenburghalle durch geringere Nebenkosten."

Der Bürgermeister erklärt weiterhin: "Die Lampen sind mit Bewegungssensoren sowie einer Dimmfunktion ausgestattet. Dadurch ist es uns möglich, den Verbrauch noch weiter zu reduzieren und stellt sicher, dass bei keiner Bewegung die Lampen gleich wieder ausgehen."

Bereits mit der Umrüstung der Straßenlaternen auf LED-Technik hat Bürgermeister Michael Plätzer bereits sein Wahlversprechen umgesetzt. Nun toppt er dieses mit einer Investitionssumme von über 80.000 Euro. Zudem hat die Gemeindevertretung beschlossen, ab dem Jahre 2021 eine Solaranlage auf dem Dach der Schauenburghalle zu platzieren. Die SPD-Fraktion, welche einstimmig dem Antrag der Verwaltung zugestimmt hat, meint: Der richtige Schritt in Richtung modernes und zukunftsweisendes Schauenburg.

Falls Sie zustimmen, nutzen wir Cookies zur statistischen Auswertung der Nutzung dieser Website. Die statistische Auswertung erfolgt ohne die Übergabe der Nutzungsdaten an Dritte.