01

Okt 2015

Schon seit vielen Jahren hat der SPD-Ortsverein Elmshagen eine Patenschaft für die Gestaltung und die Pflege des Elmshagener Spielplatzes übernommen. Nachdem im zeitigen Frühjahr ein geplanter Arbeitseinsatz wegen eines überraschenden starken Schneefalls abgebrochen werden musste, hatten sich zahlreiche Mitglieder des Ortsvereins am Samstag, dem 24. Oktober, auf dem Spielplatz getroffen, um die versäumte Arbeit nachzuholen.

Die Büsche und der dadurch entstandene Arbeitsaufwand waren übers Jahr stark gewachsen. Doch mit vereinten Kräften und vor allem auch durch die tatkräftige Unterstützung unserer drei äthiopischen Helfer Gizachew, Robel und Tebabu aus der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Hotel Tannenhof konnten alle Arbeiten innerhalb von drei bis vier Stunden erledigt werden. Wir hatten bei einer größeren Gruppe von Flüchtlingen um Unterstützung nachgefragt und sofort hatten sich alle bereit erklärt, bei unseren Arbeiten zu helfen. Die Anzahl der Helfer wurde dann aber auf drei Personen beschränkt, da ja auch die Mitglieder des Ortsvereins sich kräftig im Sinne ihrer Patenschaft betätigen wollten.

Eine herrliche Belohnung für alle Beteiligten war an diesem sonnigen Herbsttag der durch die Beseitigung von Büschen neu gewonnene Blick vom Spielplatz ins Tal hinunter zum Steinberg.

Nach getaner Arbeit war dann eine Stärkung durch Speisen und Getränke angesagt, die die Ortsvorsteherin Alexandra Werner mitgebracht hatte.