15

Feb 2016

Klare Regelungen in der Satzung.

In der letzten Zeit hat es Missverständnisse darüber gegeben, ob das Foyer der Schauenburghalle bei größeren Sportveranstaltungen genutzt werden kann. Ursache für die Missverständnisse sind die unklaren Regelungen in der Satzung bzw. im Gebührenverzeichnis.

Während das Gebührenverzeichnis beim Elgerhaus die klare Angabe „Großer Saal – mit Foyer“  bzw. „Kleiner Saal – mit Foyer“ enthält, fehlt eine entsprechende Angabe für die Schauenburghalle.
Die jetzige Regelung, dass das Foyer der Schauenburghalle bei Sportveranstaltungen grundsätzlich nicht benutzt werden kann, ist keine Lösung.
Die Erhebung einer geringen Gebühr bei Nutzung des Foyers erscheint notwendig, damit nicht grundsätzlich bei Sportveranstaltungen bzw. bei Nutzung des Bürgersaales das Foyer mitgebucht wird, obwohl es eigentlich nicht erforderlich wäre.
Die SPD–Fraktion hat daher für die nächste Sitzung der Gemeindevertretung folgenden Antrag gestellt:

 
1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Satzung dahingehend zu ändern, dass

a) Wenn bei der Nutzung des Bürgersaales auch das Foyers benötigt wird, muss dies   gesondert angemeldet werden. Wenn es nicht benötigt wird, sollte die Gebühr geringfügig niedriger sein.

b) Wenn das Foyer bei größeren Sportveranstaltungen benötigt wird, sollte dies ebenfalls bei der Anmeldung angegeben werden. Hierfür sollte dann evtl. eine  geringe Gebühr erhoben werden.

c) Bei Überschneidungen sollten die Nutzer aufgefordert  werden, eine Einigung zu finden. Andernfalls sollte das Datum der Anmeldung entscheidend sein.Die SPD-Fraktion hofft, dass durch diese Klarstellung in Zukunft Missverständnisse vermieden werden.

nächste Termine

20 Nov 2019
19:00 -
1. Schauenburger Vereinsstammtisch
29 Nov 2019
17:30 - 20:30
Ehrenamtspreis
01 Dez 2019
Adventsbasar

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen OK!